Blowatz (jk). Mitglied einer Feuerwehr zu sein bedeutet nicht nur rund um die Uhr einsatzklar zu sein, es bedeutet auch Kameradschaft und Zusammenhalt.

Dies musste nun auch Kamerad Nick Podlich erfahren, der am 24. Oktober seinen 30. Geburtstag nachfeierte. Seine Feier war in vollem Gange, als gegen 20.00 Uhr unser Löschfahrzeug mit Blaulicht und Horn in seine Wohnstraße einbog.

Die Überraschung war gelungen. Da unser Wehrführer leider verhindert war, gratulierte unsere Abordnung von fünf Kameradinnen und Kameraden und einer jungen Kameradin unserer Jugendwehr unter Führung unseres Jugendwartes dem unverheirateten Geburtstagskind. Wie in diesem Fall üblich, hatten wir Material zur Straßenverunreinigung in Form von Kronenkorken dabei, die Kamerad Podlich mit einem von uns zur Verfügung gestellten Kehrgerät wieder auffegen durfte. 

Dies und die Tatsache, dass der Besen von uns präpariert wurde, Borsten entfernt oder gekürzt, ließ die Gästeschar samt Getränken zum Ort des Geschehens umziehen. Da einige Gäste von links nach rechts wechselten und anscheinend dabei den Berg mühsam zusammengekehrter Kronenkorken übersah, musste das Geburtstagskind mehrmals von vorne beginnen.

Erschwert wurde dies durch eine Puppe, die seine Gäste ihm zur Aufsicht unter den Arm geklemmt hatten. Hätte er sie beiseite gelegt, hätte Nick eine Aufgabe erfüllen müssen.

Nach Erledigung der Aufgabe signierte Nick noch den Besen, der nun als Erinnerung bei uns im Gerätehaus steht.

Wir bedanken uns bei Nick und seinen Gästen recht herzlich für den tollen Empfang und die Gastfreundschaft während unseres "Einsatzes". 

Kamerad Podlich kehrte die Straße, die zuvor von uns mit Kronenkorken bestückt wurde. Der Besen mit den entfernten und gekürzten Borsten kam von uns, die Puppe unter seinem Arm von seinen Gästen.

 

Auf dem Grundstück brannte Nicks Feuertonne, an deren Design wir ausdrücklich Gefallen fanden.

 

Den Besen signierte Nick. Wir halten ihn in Ehren und verwahren den Besen sicher in unserem Gerätehaus.

 

DU bist noch keine 30 Jahre alt und möchtest zu Deinem Geburtstag auch Besuch von der Feuerwehr bekommen? Kein Problem! Hier geht es zum Aufnahmeantrag in unsere tolle Truppe.

Außerdem erwarten Dich eine fundierte technische und taktische Ausbildung, Spaß und Spannung, Zusammenhalt und Kameradschaft, aber auch anstrengende Einsätze. Genau das Richtige für Dich? Dann komme einfach Freitags ab 18.00 Uhr in unsere Gerätehaus und sei dabei!