Einsatznummer: 14/20
Datum: 25.06.2020, 17.05 Uhr
Einsatzstichwort: TH-Sturm
Alarmierte Kräfte:

FFW Blowatz

Eingesetze Kräfte: 6 Kameradinnen und Kameraden

Blowatz (jk). Am 25. Juni traf ein kleines Unwettergebiet mit Gewitter und Windböen das Gemeindegebiet. Wir wurden zu heruntergefallenen Ästen auf der L12 alarmiert.

Wir beräumten die Straße an diversen Stellen. Weitere Tätigkeiten durch uns waren nicht notwendig.

Um 17.30 Uhr meldeten wir uns wieder einsatzbereit an der Blowatzer Wache. Wir rückten mit einem Fahrzeug und 6 Kameradinnen und Kameraden aus.

Einsatznummer: 07/20 - 13/20
Datum: 13.06.2020, 14.05 Uhr
Einsatzstichwort: TH-Unwetter
Alarmierte Kräfte:

FFW Blowatz

Eingesetze Kräfte: 12 Kameradinnen und Kameraden

Blowatz (jk). Am 13. Juni zog ein Unwettergebiet mit Gewitter, Starkregen und Hagel über Blowatz und Nordwestmecklenburg hinweg. In der Folge waren wir ab 14.05 Uhr auch überörtlich im Dauereinsatz:

  • Einsatz 07/20: Gemeinde Blowatz, Ortsteil Alt Farpen
  • Einsatz 08/20: Insel Poel
  • Einsatz 09/20: Gemeinde Blowatz, Ortsteil Alt Farpen
  • Einsatz 10/20: Gemeinde Krusenhagen
  • Einsatz 11/20: Gemeinde Neuburg, Ortsteil Tatow
  • Einsatz 12/20: Gemeinde Neuburg, Ortsteil Tatow
  • Einsatz 13/20: Gemeinde Blowatz, Ortsteil Robertsdorf 

Während der Einsatzdauer wurden wir durch unseren Versorgungstrupp verpflegt. Um 18.00 Uhr meldeten wir uns wieder einsatzbereit an der Blowatzer Wache. Wir rückten mit beiden Fahrzeugen und 12 Kameradinnen und Kameraden aus.

Einsatznummer: 05/20
Datum: 19.03.2020, 14.21 Uhr
Einsatzstichwort: TH-Gas
Alarmierte Kräfte:

FFW Blowatz
FFW Neuburg
Polizei
Gasversorger

Eingesetze Kräfte: 12 Kameradinnen und Kameraden

Blowatz (jk). Am 19. März wurden wir in unsere Nachbargemeinde Krusenhagen alarmiert. Bei Bauarbeiten wurde eine Gasversorgungsleitung angebohrt.

Zusammen mit den Neuburger Kameraden stellten wir den Brandschutz sicher und evakuierten die betroffenen Haushalte. Nachdem der Gasversorger die Gaszufuhr abgestellt hatte und die Gasmessungen negativ waren übergaben wir die Einsatzstelle der Polizei.

Wir rückten mit beiden Fahrzeugen und 12 Kameradinnen und Kameraden aus. Um 15.45 Uhr waren wir wieder einsatzbereit an der Blowatzer Wache.

Einsatznummer: 06/20
Datum: 30.03.2020, 06.36 Uhr
Einsatzstichwort: TH-Öl
Alarmierte Kräfte:

FFW Blowatz
Polizei
Rettungsdienst
Abschleppunternehmen

Eingesetze Kräfte: 9 Kameradinnen und Kameraden

Blowatz (jk). Am 30. März ereignete sich in den den frühen Morgenstunden ein Verkehrsunfall zwischen dem Blowatzer Ortsteil Groß Strömkendorf und Fährdorf auf der Insel Poel.

Die beteiligten Personen konnten ihre Fahrzeuge leicht verletzt eigenständig verlassen und wurden durch den Rettungsdienst betreut. wir stellten den Brandschutz sicher und klemmten die Batterien ab. Außerdem nahmen wir die auslaufenden Betriebsstoffe auf, beräumten und reinigten die Straße.

Die L 121 war während des Einsatzes voll gesperrt.

Wir rückten mit beiden Fahrzeugen und 9 Kameradinnen und Kameraden aus. Um 08.15 Uhr waren wir wieder einsatzbereit an der Blowatzer Wache.

Der Unfall ereignete sich auf der L 121 in Höhe Zollhaus

Einsatznummer: 04/20
Datum: 21.02.2020, 19:30 Uhr
Einsatzstichwort: H-Sturm
Alarmierte Kräfte:

FFW Blowatz

Eingesetze Kräfte: 7 Kameraden

Blowatz (fs). An unserem Dienst-Freitag beseitigten wir einen verspäteten Sturmschaden. Auf der Zufahrt zum Farpener Stausee lag ein umgestürzter Baum. Da die Zufahrt wenig genutzt wird, konnte der Einsatz geplant vorgenommen werden. Mit zwei Kettensägen und 5 Kameraden, die das Sägegut beiseite packten, war der Einsatz schnell erledigt, Gleichzeitig konnte ohne Druck der Aufbau des Lichtmastes vertieft geübt werden.