Einsatznummer: 15/19
Datum: 30.11.2019, 18.48 Uhr
Einsatzstichwort: TH-Tür öffnen, Person in Not
Alarmierte Kräfte:

FFW Blowatz
Polizei
Rettungsdienst

Eingesetze Kräfte: 4 Kameradinnen und Kameraden

Blowatz (jk). Am heutigen Sonnabend wurden für zu einer Türöffnung in der Gemeindelage Blowatz angefordert.

Wir bereiteten gerade das Anleitern an einem geöffneten Fenster vor, als die Tür durch einen Zweitschlüssel geöffnet werden konnte. Somit mussten wir nicht weiter tätig werden und der Rettungsdienst konnte sich um die Person kümmern.

Wir rückten mit einem Fahrzeug und 4 Kameradinnen und Kameraden aus. Um 19.12 Uhr waren wir wieder einsatzbereit an der Blowatzer Wache.

Einsatznummer: 14/19
Datum: 13.11.2019, 20.10 Uhr
Einsatzstichwort: TH-Öl
Alarmierte Kräfte:

FFW Blowatz
Polizei
Hoffmann & Berger

Eingesetze Kräfte: 8 Kameradinnen und Kameraden

Blowatz (jk). Auf der L12 zwischen Redentin und Groß Strömkendorf kam es am Abend des 13. November zu einem Wildunfall. Im Zuge dessen verlor das am Unfall beteiligte Fahrzeug eine nicht unerhebliche Menge Öl. Daher wurden wir von der Polizei nachgefordert. Personenschäden waren zum Glück nicht zu beklagen.

In Abstimmung mit der Polizei sperrten wir die L12 im Verlauf der Unfallstelle komplett. Zur Beseitigung der Ölspur wurde das Straßenreinigungsunternehmen Hoffmann und Berger hinzugezogen. Diese übernahmen dann zusammen mit der Polizei die Absicherung der Unfallstelle, so dass wir wieder einrücken konnten.

Wir rückten mit beiden Fahrzeugen und 8 Kameradinnen und Kameraden aus. Um 22.10 Uhr waren wir wieder einsatzbereit an der Blowatzer Wache.

Datum: 14.09.2019
Eingesetze Kräfte: 3 Kameradinnen und Kameraden

Blowatz / Robertsdorf / Wodorf (jk). Am 14. September 2019 feierten die Blowatzer Ortsteile Robertsdorf und Wodorf gemeinsam ihr 770-jähriges Bestehen. Im Rahmen des Ziegenfestes fand ein großer Festumzug statt.

Wir unterstützten die Veranstalter bei der Absicherung des Umzuges sowie bei der Sperrung von Straßen während des Umzuges mit unseren Fahrzeugen sowie 3 Kameradinnen und Kameraden.

Die Freiwillige Feuerwehr Blowatz gratuliert den Blowatzer Ortsteilen Robertsdorf und Wodorf recht herzlich zum Jubiläum. 

Einsatznummer: 13/19
Datum: 27.10.2019, 16.16 Uhr
Einsatzstichwort: H-Sturm
Alarmierte Kräfte:

FFW Blowatz
FFW Neukloster

Eingesetze Kräfte: 8 Kameradinnen und Kameraden

Blowatz (jk). Auf der K33 zwischen Blowatz und Robertsdorf drohten dicke Äste auf die Fahrbahn zu stürzen.

Aufgrund der Höhe, die Äste befanden sich in ca. 15 Meter Höhe, forderten wir die Drehleiter der Kameraden aus Neukloster nach. Mit der Drehleiter wurde die Gefahr beseitigt und die Straße anschließend beräumt. Im Laufe des Einsatzes blieb die K33 voll gesperrt.

Wir rückten mit beiden Fahrzeugen und 8 Kameradinnen und Kameraden aus. Um 17.20 waren wir wieder einsatzbereit an der Blowatzer Wache.

Einsatznummer: 12/19
Datum: 06.09.2019, 16.21 Uhr
Einsatzstichwort: H-Sturm
Alarmierte Kräfte:

FFW Blowatz
FFW Neukloster

Eingesetze Kräfte: 7 Kameradinnen und Kameraden

Blowatz (jk). Unsere Jugendfeuerwehr war gerade auf dem Reitplatz und wollte den Löschangriff mit unserem Fahrzeug üben, da wurden wir über Sirene und Melder alarmiert: Auf der L12 zwischen Blowatz und Groß Strömkendorf drohten in Höhe Neu Wodorf dicke Äste auf die Fahrbahn zu stürzen.

Aufgrund der Höhe, die Äste befanden sich in ca. 15 Meter Höhe, forderten wir die Drehleiter der Kameraden aus Neukloster nach. Mit der Drehleiter wurde die Gefahr beseitigt und die Straße anschließend beräumt. Im Laufe des Einsatzes blieb die L12 voll gesperrt.

Wir rückten mit beiden Fahrzeugen und 7 Kameradinnen und Kameraden aus. Um 17.45 waren wir wieder einsatzbereit an der Blowatzer Wache.