Blowatz (jk). Am 12. November 2021 konnte nach der Pandemie bedingten Pause endlich wieder St. Martin in Blowatz gefeiert werden. Zusammen mit der ev. luth. Kirchengemeinde Dreveskirchen organisierte der Feuerwehrförderverein Blowatz e.V. das Programm.

Um 17.00 Uhr begann das Programm auf dem Pfarrhof mit einem musikalischen Beitrag der Kinder aus dem Hort der "Ostseekrabben". Anschließend führten die Kinder der Christenlehre das St. Martin Spiel auf.

Die Kameradinnen und Kameraden unserer Jugendwehr bildeten mit Fackeln einen Spalier bis zur Straße, durch den die kleinen und großen Laternenläufer gingen. Es folgte ein Umzug vom Pfarrhof über die Schul- und Hauptstraße bis zum Hexenhaus.

Dort wartete das Versorgungszelt der Feuerwehr mit Wurst vom Grill, selbstgemachte Klopsen, vegetarischem Chili, Glühwein und Kinderpunsch. Der Kinderpunsch wurde für Kinder gratis ausgeschenkt.

Eine große Feuertonne lud noch zum Verweilen ein.

Wir bedanken uns bei der Polizeistation Neuburg für die gute Zusammenarbeit bei der Absicherung des Umzuges und freuen uns bereits jetzt auf das nächste Jahr.

Auf den Pfarrhof fand die musikalische Darbietung vom Hort und das St.Martin Spiel der Christenlehre Kinder statt.

Blowatz (jk). Am 17. Oktober fand das traditionelle Apfelpressen des Schulverein Dreveskirchen am Hexenhaus statt. Auch wir waren wieder vor Ort und unterstützten den Schulverein mit unserer Grillstation.

Es gab Grillierst, selbstgemachte Klopse, Apfelpunsch (für die Kinder kostenlos) und Kaffee. Leider war dieses Jahr kein gutes Apfeljahr. So war unser Einsatz bereits am Nachmittag vorbei.

Wir freuen uns, dass wir den Schulverein erneut unterstützten konnten und freuen uns schon auf das nächste Apfelpressen. 

Der ELW am Hexenhaus, im Hintergrund die mobile Apfelpresse.

 

Unsere Versorgungsstation: Niels Harder, Jacqueline und Johanne Karschau sowie Patrizia Kuhn.

 

Wir waren mit viel Spaß dabei: Sven Behling hat ein Auge auf unsere "Kassenfee" Johanne.

 

Blowatz (jk). Am 21. August 2021 fand in Blowatz die erste LandMusik statt: Die Kirchengemeinde Dreveskirchen sowie die in Blowatz ansässigen Vereine organisierten zusammen das Musik- und Familienfest auf dem Hof von Linda und Linda Hofman Tuinier.

Selbstverständlich war auch unser Feuerwehrförderverein Blowatz e.V. vertreten. Wir sorgten mit Bratwurst, selbstgemachten Klopsen und selbstgemachten vegetarischen Chili für das leibliche Wohl. Außerdem stellten wir Personal für den Getränkewagen.

Der Schulverein war ebenfalls im Getränkewagen vertreten und der Kita-Förderverein schenkte Kaffee aus und bot Kuchen an. Der Reitverein stellte sein umfangreiches Inventar zur Verfügung.

Sie Samba-Trommler eröffneten den Nachmittag. Hier gab es einen Kinderflohmarkt, eine Vorführung unserer Jugendwehr und Spaß mit dem Spritzenhaus, welches wir uns von den Stover Kameradinnen und Kameraden ausgeliehen hatten. Vielen Dank dafür. Darüber hinaus sorgten Strohhüpfburg, Puppenspiel und das Kinderorchester für kurzweilige Unterhaltung.

Am Abend kamen die Jagdhornbläser und eröffneten das Programm. DJ Jonas, die Band "Comeback" und die Line-Dancer "Ladies in Line" sorgten für tolle Stimmung und Tanz bis in den frühen Morgen.

Dies war die erste Zusammenarbeit aller Vereine und Institutionen aus Blowatz und die erste Fazit ist, dass es hervorragend funktioniert hat. Die Nachbesprechungen werden ergeben, ob und wann es eine Neuauflage geben wird. Wir werden dann auf jeden Fall wieder dabei sein.

Blowatz (jk). Der Feuerwehrförderverein Blowatz e.V. sammelte am 16. Oktober 2021 erfolgreich Schrott. Aus dem Erlös wird die Arbeit der Feuerwehr sowie der Blowatzer Jugendwehr unterstützt.

Vorher verteilten die Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr Flyer, damit die Blowatzer Einwohner über die Schrottsammlung informiert wurden.

Morgens um 08.00 Uhr trafen sich dann Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr, der Jugendfeuerwehr und Eltern der zwischen 10 und 14 Jahre alten Jugendwehrmitglieder auf dem Hof Rohde/Schomann in Robertsdorf. Von dort aus wurde mit Traktoren, PKW und Einsatzfahrzeugen ausgeschwärmt, um den Schrott einzusammeln.

Zum Mittag zauberte der Versorgungstrupp eine tolle Mahlzeit zur Stärkung.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Bürgern, die uns ihren Schrott zur Verfügung stellten. Der Erlös kommt zu 100% der Arbeit der Blowatzer Floriansjünger zugute.

 

Kameradin Elisa Hübert koordinierte zusammen mit Andre Genge die Anlieferung des Schrotts auf dem Hof der Familie Rohde/Schomann in Robertsdorf.
Die Kameraden Frank Scholz, Jan Karschau und Niels Harder beim sortieren des Schrotts
Zum Mittag gab es eine leckere Mahlzeit von unserem Versorgungstrupp.

Blowatz (jk). Vom 30. Juli bis 01. August 2021 fand in Blowatz das 46. Reit- und Springturnier des Reit- und Fahrverein Blowatz e.V. statt. Neben sportlichen Höhepunkten und einer Vorführung unserer Jugendwehr sorgte erneut unser Förderverein mit Bratwurst und selbstgemachten Klopsen vom Grill für die kulinarische Versorgung.

Doch in diesem Jahr war alles etwas anders. Mitte Juli traf das Tiefdruckgebiet "Bernd" weite Teile Westdeutschlands und hinterließ eine Schneise der Verwüstung. Viele Menschen verloren ihr Hab und Gut und, noch viel schlimmer, Angehörige, Freunde oder auch ihr eigenes Leben.

Mittendrin waren auch Kameradinnen und Kameraden der dortigen Feuerwehren. Viele von ihnen waren direkt von der Katastrophe betroffen und halfen dennoch selbstlos in der schlimmen Lage. Einige kehrten von ihrem Einsatz nicht zurück. 

Aus diesem Anlass haben wir darüber nachgedacht, wie wir unseren Beitrag der Hilfe leisten können. So fiel die Entscheidung, die Erlöse des diesjährigen Grillens den Flutopfern zur Verfügung zu stellen. Unsere Wahl fiel auf die Aktion "GEMEINSAM HELFEN-MV HILFT", die vom Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. initiiert wurde. Ziel der Aktion ist es, die Familien der verstorbenen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden sowie die von der Flutkatastrophe betroffenen Familien von Feuerwehrangehörigen zu unterstützen.

Dank vieler hungriger Gäste und Spendern, die auch ohne Wurst und Klops ihr Geld bei uns abgaben, ist die stolze Summer von € 657,00 nach Abzug aller Kosten erzielt worden! Wir können allen Spendern und Gästen nicht genug danken.

Darüberhinaus steuerte unsere Jugendfeuerwehr weitere € 150,00 bei. Vielen Dank für diese tolle Geste.

Nachdem die Organisatoren des Reit- und Springturniers, der Reit- und Fahrverein Blowatz e.V., dieses Ergebnis erfuhr, rundete der Reitverein die Summe spontan auf € 1.000,00 auf: Wir bedanken uns von Herzen für weitere € 193,00 für "GEMEINSAM HELFEN-MV HILFT".

Wir werden somit € 1.000,00 an die Spendenaktion des Landesfeuerwehrverbandes überweisen können. Dieses tolle Ergebnis konnte durch die tolle Mitarbeit unserer Vereinsmitglieder sowie durch die Unterstützung der Blowatzer Wirtschaft realisiert werden, wodurch wir die Kosten weiter reduzieren und das Ergebnis optimieren konnten. Unseren herzlichen Dank hierfür.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, Unterstützern und Spendern.

gez.

Vorstand des Feuerwehrfördervein Blowatz e.V.

Marco Woydt
1. Vorsitzender

Jacqueline Karschau
2. Vorsitzender

Thilo Hartig
Kassenwart

SPENDENKONTO

Landesfeuerwehrverband M-V
HypoVereinsbank
IBAN: DE61 2003 0000 0028 2497 89
BIC: HYVEDEMM300

Stichwort: GEMEINSAM HELFEN - MV HILFT